Panisch klammert sich das Faultier an die Leitplanke. Doch als die Polizei kommt, ist die Reaktion perfekt.

Panisch klammert sich das Faultier an die Leitplanke. Doch als die Polizei kommt, ist die Reaktion perfekt.

 

 

So etwas ist auch für die Polizisten in Quevedo (Ecuador) ein seltener Anblick: An einer vielbefahrenen Autobahn klammert sich ein verängstigtes Faultier an die Leitplanke und traut sich weder vor noch zurück. Offensichtlich hat es versucht die Straße zu überqueren, traut sich aber jetzt nicht mehr, auch nur einen Schritt weiter zu gehen.

Facebook

Die Polizei nimmt sich des süßen Fellbündels an und postet die Rettungsaktion auf Facebook. Das niedliche Tierchen bringt ihnen dort eine ganze Menge Sympathiepunkte ein, denn ohne die Hilfe der Polizisten wäre das Zweifinger-Faultier wohl dem Straßenverkehr zum Opfer gefallen.

Facebook