Sie bemerkte nicht, dass sie Babys tötete, als sie dieses Foto machen ließ. Das MUSS aufhören!

Sie bemerkte nicht, dass sie Babys tötete, als sie dieses Foto machen ließ. Das MUSS aufhören!

 

 

Das Selfie, das selbstgeschossene Foto, ist etwas, dass wir alle schon einmal gemacht haben, seit dieser Wahnsinn von Selbstportraits in unser Leben getreten ist. Es gibt sogar Menschen, die eine Art der Sucht für Selfies entwickelt haben. Sie nehmen alles auf, sogar die privatesten Dinge, die man sich vorstellen kann.

flickr/JoyceNL


Aber nicht alle Situationen, die mit Selfies aufgenommen werden, sind so privat und harmlos. Manchmal muss man sich fragen, was man für ein paar hundert „Likes“ tun würde? Würden diese Suchtkranken das Leben anderer für ein paar Likes ruinieren? Denn genau das ist an einem Ort in Costa Rica geschehen.

Facebook/ SITRAMINAE-Sindicato de Trabajadores de MINAE