Sie glaubt, in ihr wachse IHR Baby. Doch die Erzeugerin ist ihre Schwester!

Dieses Phänomen kommt sehr selten ans Tageslicht, doch gibt es einen weiteren bekannten Fall: Um staatliche Unterstützung zu bekommen, musste die damals 26-Jährige Alleinerziehende Lydia Fairchild aus den USA einen Blut-Test machen, der beweist, dass es sich wirklich um ihre eigenen Kinder handelt. Doch zu ihrem Unglauben kommt heraus, dass sie nicht die Mutter ist. Die Behörden drohen ihr die Kinder wegzunehmen. 

Youtube/Lianna Morales


“Ich saß beim Essen mit meinen Kindern und bin einfach in Tränen ausgebrochen”, erinnert sich Lydia. “‘Was ist los, Mama?’, fragten sie und umarmten mich. Aber ich konnte es ihnen nicht erklären, weil ich es selbst nicht verstand.” 

Youtube/Lianna Morales