Sie drückt auf den Seifenspender und ahnt nicht, dass sie den Bakterien damit freie Bahn lässt.

Sie drückt auf den Seifenspender und ahnt nicht, dass sie den Bakterien damit freie Bahn lässt.

 

Gerade jetzt, wo die Erkältungssaison zur Hochform aufläuft, ist es wichtig zu wissen, wo überall Keime und Bakterien lauern. Hier sind 20 oft unbekannte Bazillenschleudern, bei denen du unbedingt aufpassen solltest:

Die Ketchupflasche in Restaurants: Diese werden sehr selten richtig sauber gemacht und die traurige Wahrheit ist, dass die meisten Leute sich die Hände nicht vor dem Essen waschen. Am Besten benutzt du feuchte Tücher oder reibst die Flasche kurz mit einem desinifizierenden Handspray ein. Leider helfen Servietten nicht, da die Keime durch die Poren kommen.

Der Kühlschrank: Auch wenn du deinen Kühlschrank regelmäßig säuberst: Vielleicht solltest du beim nächsten Mal auch an die Fugen in der Tür denken, da sich hier auch gerne hartnäckige Keime versammeln. Am besten einmal die Woche kräftig sauber machen.