Sie fotografiert ihren schlafenden Mann mit dem Baby. Denn was er die letzten 48 Stunden gemacht hat, erfüllt sie mit purer Dankbarkeit.

Sie fotografiert ihren schlafenden Mann mit dem Baby. Denn was er die letzten 48 Stunden gemacht hat, erfüllt sie mit purer Dankbarkeit.

 

Chantal St. Peter und Brady Gottsch sind gerade Eltern geworden und werden bald heiraten. Als sie ihren Verlobten, der als Justizvollzugsbeamter arbeitet, so schlafend vorfindet, postet Chantal den Schnappschuss mit dieser Liebeserklärung auf Facebook:

 

Facebook/Love What Matters

 

„In den letzten 48 Stunden hat mein Mann 32 Stunden gearbeitet, zwei Stunden damit verbracht sich für die Arbeit fertig zu machen und dreieinhalb Stunden für den Hin- und Rückweg gebraucht. Das sind 37,5 Stunden, die er nur mit Arbeit verbracht hat. Fast eine ganze Arbeitswoche in 2 Tagen.

Wenn er heimkommt, findet er immer noch Zeit mit mir einen Film zu schauen, die Windeln zu wechseln, mit den Tieren zu spielen und mich bei allem zu unterstützen, was ich brauche und möchte. Er hat immer noch die Zeit und Energie mein absolut bester Freund zu sein.