Sie halbiert eine Zwiebel und pinselt sie mit Sauce ein. Was daraus wird, ist ein Fest für die Geschmacksknospen.

Sie halbiert eine Zwiebel und pinselt sie mit Sauce ein. Was daraus wird, ist ein Fest für die Geschmacksknospen.

 

 

Wenn man schon nicht draußen nach Herzenslust grillen kann, dann muss man es sich eben daheim so richtig gemütlich machen. Und eine deftig-knusprige Leckerei gehört einfach dazu. Da kommen diese Zwiebelringe mit Bacon gerade recht. Hier zeigen wir dir, wie du sie zauberst. Schnell und ohne langes Heckmeck!

Du brauchst dafür (4 Portionen):

4 Gemüsezwiebeln

Chili-Sauce

2 Packungen Bacon

Und so funktioniert es:

Zuerst wird die geschälte Zwiebel halbiert. Wenn sie ganz besonders groß ist, geht natürlich auch dritteln.

Youtube

Lass am besten immer so zwei bis drei Ringe zusammen, so hast du am Ende mehr Geschmack. Jetzt alles großzügig mit der Chilisauce einpinseln.

Youtube

Dann kommt auch schon der Bacon ins Spiel: Scheibe für Scheibe wird dieser um die Zwiebel gewickelt.

Youtube

Dabei immer durch die Mitte gehen. Am Ende sollte alles gut mit Bacon bedeckt sein.

Youtube