Sie höhlt einen Apfel aus und reibt Zitrone daran. Der nächste Schritt lässt mich sabbern.

Sie höhlt einen Apfel aus und reibt Zitrone daran. Der nächste Schritt lässt mich sabbern.

 

 

Endlich wieder Zeit für Genuss! Und jetzt darf es auch ruhig etwas gehaltvoller und so richtig zum Dahinschmelzen sein. Wie dieser gefüllte Karamellapfel. Fast wie die Leckerei auf der Kirmes oder dem Rummel. Nur eben einfach mal andersrum!

Du brauchst dazu:

  • große Äpfel

  • Zitrone

  • Karamellsirup

Und so geht es:

Vom gründlich gewaschenen Apfel schneidest du als erstes die Kappe ab. Ein knappes Stück hinter dem Blütenansatz.

Youtube

Dann höhlst du ihn mitsamt dem Kerngehäuse aus. Das geht mit einem Melonen-Ausstecher am besten, aber auch mit einem kleinen Löffel. Achte darauf, nicht zu nah an die Schale zu geraten.

Youtube