Sie klappen den Wohnwagen auf. Als das Dach hochgeht? Ich will nie wieder etwas anderes.

Sie klappen den Wohnwagen auf. Als das Dach hochgeht? Ich will nie wieder etwas anderes.

 

Wer in den Urlaub fährt, muss viel Geld ausgeben. Und dann sitzt man in einem Hotel und teilt sich mit anderen Gästen dicht an dicht die Aussicht. Was sich diese kleine Familie ausgedacht hat, ist dagegen genial. Denn sie haben aus einem Laster ein Wohnmobil gemacht, das sie überall zu einem kleinen Palast ausklappen können. So wird die Reise selbst schon zum Urlaub – und man kann genau dort seinen Urlaub verbringen, wo man es gerade am liebsten möchte. Ungestört und mit allem Komfort, die einem auch eine Ferienwohnung bieten würde.

Hier einige Bilder, wie der Laster gebaut wurde. Viele Schrauben waren nötig.

youtube/Living Big In A Tiny House

 

Natürlich auch Farbe, um es wohnlich zum machen.

youtube/Living Big In A Tiny House

Jedes Detail muss stimmen. Die Spannung steigt langsam…

youtube/Living Big In A Tiny House

 

Dazu werden überall kleine Verstecke in Winkeln und Ecken zu finden sein, wo all die Dinge, die man braucht, ihren Platz finden sollen.

youtube/Living Big In A Tiny House

Auch vor Schweißarbeit schreckt man sich zurück. Aber es wird sich lohnen.

youtube/Living Big In A Tiny House

Heraus kam dieser Wohnwagen. Aber warte, bis du siehst was passiert, wenn man ihn ausklappt.

youtube/Living Big In A Tiny House

 

Richtig gehört: Ausklappen kann man diesen Wagen. Das hier ist der Eingang des Palastes.

youtube/Living Big In A Tiny House

 

Auf zwei Etagen lässt es sich wunderbar faulenzen. Es ist eine kleine Burg der Gemütlichkeit, die man mitten in der Natur aufstellen kann.

youtube/Living Big In A Tiny House