Sie machen Urlaub am Strand und vergessen ihr Baby im Wasser! Als das Kind abtreibt, kann nur noch ein Engel es retten.

Sie machen Urlaub am Strand und vergessen ihr Baby im Wasser! Als das Kind abtreibt, kann nur noch ein Engel es retten.

 

Wie herrlich ist doch ein Ausflug an den Strand mit der Familie! Kinder lieben das Wasser und spielen so gerne darin. Die Eltern müssen aber immer ein Auge auf die Kleinen haben. Es kann sehr schnell zu einem Unglück kommen, wenn man einen Moment lang nicht aufpasst. Die Eltern der kleinen Melda können dem Himmel dankbar sein, dass ihre Dummheit nicht mit dem Tod ihres Kindes bestraft wurde. Die 10 Monate alte Melda Ilgin wurde von ihren Eltern ganz einfach im Wasser vergessen. Starke Winde und die Strömung trieben die Kleine fast einen Kilometer aufs Meer hinaus zur griechischen Insel Lesbos hin. Als die Eltern schließlich ihren fatalen Fehler bemerkten, kam niemand mehr an das Kind heran. Die Bemühungen der Eltern und anderer Strandbesucher blieben ohne Erfolg und so wurde die türkische Küstenwache alarmiert. Melda überlebte, da sie in einem aufblasbaren schwimmenden Sitz saß. Wie kann man nur so verantwortungslos sein!

A_Baby_Is_Rescued_After_She_Floats_HALF_A_MILE_Into_The_Sea_And_Her_Parents_DON’T_NOTICE

source

#1 Hier sieht man das Boot der türkischen Küstenwache von der das Baby gerettet wurde. Melda saß in diesem schwimmenden Sitz, der ihr das Leben rettete. Auf der nächsten Seite kannst du dir das Video der Rettung ansehen.