Sie nimmt einen Filzstift und eine Schöpfkelle. Am Ende steht DIE Getränke-Idee der Saison!

Sie nimmt einen Filzstift und eine Schöpfkelle. Am Ende steht DIE Getränke-Idee der Saison!

 

 

Auf dem Speiseplan ist der Kürbis meist ein unterschätzer und verkannter Riese. Entweder wird er zu nicht ganz so leckerem Kompott verarbeitet oder in die Sparte der Halloweendeko gesteckt. Doch nun lernst du DIE Idee kennen, um aus dem knolligen Schwergwicht etwas herzustellen, das auf keiner Party fehlen sollte. In wenigen Schritten wird aus einem öden Kürbis ein völlig geniales Bierfass!

Das brauchst du:

  • Kürbis
  • wasserfesten Stift
  • Kürbisschnitzset (alternativ Messer mit Säge und Löffel)
  • Zapfhahn
  • Bier

So wird’s gemacht:

Mit dem wasserfesten Stift einen Kreis auf den oberen Teil des Kürbisses zeichnen.

You Tube/Celebrations Party Ideas

Entlang der Markierung mit der Säge aus dem Schnitzset eine kreisförmige Öffnung in den Kürbis schneiden.

You Tube/Celebrations Party Ideas

Nun den Kürbis gründlich aushöhlen. Achte dabei darauf alle Kerne zu entfernen, sie könnten sonst später deinen Zapfhahn verstopfen.

You Tube/Celebrations Party Ideas

Den Zapfhahn auf den Kürbis legen und mit dem Stift dessen Ränder nachziehen. Entlang der Linie ein Loch sägen, das auf keinen Fall zu groß sein darf, sonst läuft der Kürbis aus. Im Zweifel schneide das Loch kleiner und bessere dann nach und nach aus. Jetzt den Zapfhahn in das Loch stecken und nach entsprechender Anleitung befestigen.

You Tube/Celebrations Party Ideas