Sie nimmt roten Saft und Zuckermasse und macht damit ein menschliches Organ. Wow.

Sie nimmt roten Saft und Zuckermasse und macht damit ein menschliches Organ. Wow.

 

Du hast bereits Deko und die Soundtracks von „Halloween“ und den „Ghostbusters“ für deine anstehende Gruselparty organisiert, doch effektvolle Büffetbeiträge stehen noch aus? Damit deine Halloween-Party ein voller Erfolg wird stellen wir dir hier einen täuschend echt aussehenden Kuchen in Hirnform vor. Mit diesem Rezept besteht die Gefahr, dass deine Gäste sofort wieder aus der Wohnung stürmen, in der Angst als nächstes auf dem Büffettisch zu landen!

Du brauchst:

Für den Kuchen:

200 g Butter (Raumtemperatur)
60 ml Öl
500 g Zucker
3 Eier
1 TL rote Lebensmittelfarbe
700 g Mehl
1 TL Kakaopulver
1/2 TL Salz
360 ml Buttermilch
1 1/2 TL Apfelessig
1 1/2 TL Backpulver

Für das Zuckerwasser:

200 g Zucker
240 ml Wasser

Für die Buttercreme:

400 g Zucker
120 ml Wasser
8 Eiweiße
450 g Butter (Raumtemperatur)
1 TL Vanillearoma

Für die Gehirnmasse:

1, 5 kg weißen Rollfondant
gelbe, rote und schwarze Lebensmittelfarbe
kernlose Himbeermarmelade

So wird’s gemacht:

Zucker, Öl und Butter gründlich miteinander mischen, bis eine gleichmäßige Masse entsteht, dann die Eier zugeben. Danach die rote Lebensmittelfarbe untermischen und wieder sehr gut rühren. In einer zweiten Schüssel Mehl, Salz und Kakaopulver miteinander mischen. Die trockenen Zutaten im Wechsel mit der Buttermilch allmählich zur Butter-Ei-Masse geben. Als Letztes mische Apfelessig und Backpulver miteinander und gebe die Mischung zum Teig. Das Ganze wird in eine Springform gegeben und bei 175° Grad für etwa 45 Minuten gebacken.

 

[advert]