Sie postet DAS bei Facebook. 8 Stunden später verliert sie 103 Freunde. Dabei ist es so wichtig!

Sie postet DAS bei Facebook. 8 Stunden später verliert sie 103 Freunde. Dabei ist es so wichtig!

 

 

Ausgerechnet an ihrem 32. Geburtstag bekommt Beth Whaanga aus dem australischen Brisbane die Nachricht, die ihre Welt zum Einstürzen bringt: Die 4-fache Mutter leidet an Brustkrebs. Außerdem trägt sie das BRCA2-Gen in sich, das die Tumorbildung in Brust und Eierstöcken fördert. Beth lässt sich deshalb beide Brüste amputieren und die Gebärmutter entfernen. 

Facebook/Beth Whaanga


Aber die Australierin will ihre Narben nicht verstecken – denn sie zeigen ihr, warum sie noch am Leben ist. Zusammen mit ihrer Freundin, der Fotografin Nadia Masot, startet sie das „Under The Red Dress Project” (Unter dem roten Kleid). Dafür lässt sie sich komplett nackt ablichten – mit all ihren Narben. „Jeden Tag laufen wir an Menschen vorbei. Sie sehen normal aus, doch manchmal erzählt der Körper unter ihren Kleidern eine andere Geschichte”, erklärt Beth. „Wir möchten zeigen, dass Krebs jeden betrifft.”

Facebook/Under The Red Dress