Sie schämte sich für etwas, das niemand verhindern konnte. Doch dann kam eine Idee, die alles veränderte.

Sie schämte sich für etwas, das niemand verhindern konnte. Doch dann kam eine Idee, die alles veränderte.

Es klingt wie ein Märchen und ist doch wahr: Die kleine Isabella ist gerade erst 5 Jahre alt geworden. Doch was bereits alles hinter ihr liegt, würde für weitaus mehr als ein Menschenleben ausreichen. Und doch trägt sie es mit einer inneren Größe, die ihresgleichen sucht. Was ihre Familie tat, um den Schmerz zu lindern, hat mich dann schlussendlich hemmungslosen weinen lassen. Wahnsinn!

Als Isabella mit 3 Jahren die Horrornachricht erhielt, dass sie unheilbar an Leukämie erkränkt wäre, war sie noch viel zu jung, um das einordnen zu können. Auch als ihre Haare anfingen  auszufallen, konnte sie die Urgewalt der Konsequenzen nicht abschätzen. Ihre kindliche Unbeschwertheit war dabei wie ein Schutzschild.

Twitter