Sie schlägt Eier in den Beutel. Was das soll? Eine geniale Koch-Idee.

Sie schlägt Eier in den Beutel. Was das soll? Eine geniale Koch-Idee.

 

Der beste Start in den Tag ist und bleibt ein anständiges Frühstück. Dazu darf auch gerne mal eine herzhafte Leckerei gehören, wie beispielsweise ein schönes Omelette. Doch vor dem Genuss steht leider immer etwas Arbeit und hinterher muss alles wieder geputzt werden. Ganz anders mit diesem Genialen Trick: Denn so machst du dein Omelette in einem Gefrierbeutel. Also ganz ohne Schneebesen, Pfanne und Fett. Das heißt: Schlemmen komplett ohne Stress!

Das brauchst du (für 1 Portion):

  • 2 Eier

  • 1 Gefrierbeutel

  • 50 g Reibekäse

  • Salz, Pfeffer

  • Zutaten nach deinem Geschmack (gehackte Zwiebeln, Schinken, Paprika, Tomaten, Pilze usw.)

Und so geht es:

Zuerst schlägst du die beiden Eier in den Beutel.

Youtube

Drück dann die Luft heraus und verquirle die Eier durch ein paar kräftige Handquetscher.

Youtube