Sie stopft den Teig in den Plastikbeutel und schneidet die Ecken ab. Am Ende? Mmmh.

Sie stopft den Teig in den Plastikbeutel und schneidet die Ecken ab. Am Ende? Mmmh.

 

Beinahe alle Kinder lieben Waffeln – und Erwachsene sowieso. Am schönsten ist der Moment, in dem man das Waffeleisen öffnet, um zu schauen, ob sie was geworden sind und einem dann dieser unvergleichliche Duft entgegenströmt. Aber diese Waffeln setzen da noch einen drauf. Denn sie sind bunt wie ein Regenbogen.

Wir brauchen:

340g Mehl

3 Teelöffel Backpulver

30g Zucker

1 Prise Salz

315 ml Milch

2 große Eier

60g Butter

Vanille-Essenz

Lebensmittelfarben in Blau Rot und Gelb

5 verschließbare Plastikbeutelchen

Und natürlich ein Waffeleisen.

Zuerst mischen wir in einer Schüssel Zucker, Mehl und Backpulver und geben noch eine gute Prise Salz hinzu. In der anderen Schüssel werden die beiden Eier mit der Milch solange verquirlt, bis sie sich komplett vermischt haben.

YouTube/MyCupcakeAddiction