Sie tätowiert Opfer von Gewalt kostenlos. So entstehen wunderschöne Bilder auf den Narben der Traumatisierten.

Sie tätowiert Opfer von Gewalt kostenlos. So entstehen wunderschöne Bilder auf den Narben der Traumatisierten.

 

Gewalt traumatisiert und hinterlässt seelische und körperliche Wunden. Narben auf dem Körper können ein Opfer das ganze Leben lang an die Tat erinnern. Die Tattookünstlerin Flavia Carvalho entschloss sich den Opfern zu helfen. Die Brasilianerin hat ein Projekt namens „A Pele da Flor“ (Die Haut der Blume). Verwundete Frauen tätowiert sie kostenlos. Das macht Carvalho schon seit zwei Jahren und bedeckt mit ihren bunten Bildern die Narben von Messerstichen, Kugeln und sogar Brustamputationen. Die unschönen Narben werden von der Künstlerin in Bilder der Stärke und Schönheit verwandelt. Flavia Carvalho besitzt ein Studio in Curitiba, Brasilien. „Ich hatte nicht damit gerechnet so viel Aufmerksamkeit der Medien zu bekommen“, so Carvalho in einem Interview mit Huffington Post. „Es fing sehr spontan an. Wie ich bereits sagte tätowiere ich zu 100 Prozent kostenlos, das Einzige was die Frauen investieren müssen, ist ein Design für ihre Tattoos auszusuchen!“

#1 „Es fing alles vor ungefähr zwei Jahren an, als ich mit einer Kundin arbeitete, die eine große Narbe auf ihrem Bauch bedeckt haben wollte. Sie sagte mir, dass sie in einem Nachtclub war und, als sie einen Mann abwies, stach er sie mit einem Schnappmesser nieder. Als sie das fertige Tattoo sah, war sie sehr bewegt und das berührte mich tief.“

This_Woman_Does_Free_Tattoos_For_Survivors_Of_Domestic_Violence

 theworldwelivein.net

This_Woman_Does_Free_Tattoos_For_Survivors_Of_Domestic_Violence1

 theworldwelivein.net