Sie war fett und wurde gehänselt. Dann treffen sie sich nach 8 Jahren wieder und DIES geschieht.

Sie war fett und wurde gehänselt. Dann treffen sie sich nach 8 Jahren wieder und DIES geschieht.

     

Louisa Manning geht auf das Oxford College, mag Origami, Rudern und Denkspiele. Sie ist eine typische Studentin, die ihren Alltag mit ihren Freunden an der Schule genießt, fleißig lernt und Sport macht. Ihre Vergangenheit ist allerdings etwas weniger rosig, denn sie war zeitlebens etwas rundlich. Deswegen wurde sie in ihrer Kindheit oft gehänselt und geärgert.

Als sie zwölf Jahre alt war, wurde sie von ihren Klassenkameraden bedrängt, schikaniert und tyrannisiert. Sie wurde als “haarig” und als “Mannsweib” bezeichnet, weil sie ein bisschen pummeliger, als ihre Klassenkameraden war.