Sie wollten nur Schwangeren helfen. Doch dabei haben sie ein krebstötendes Mittel entdeckt.

Sie wollten nur Schwangeren helfen. Doch dabei haben sie ein krebstötendes Mittel entdeckt.

         

Einen Impfstoff gegen Malaria gibt es bereits seit kurzem. Nun waren dänische Forscher dabei, ein Serum gegen das Virus auch für schwangere Frauen zu entwickeln, als ihnen der Zufall einen weitaus größeren Erfolg in die Hände spielte: Ein Heilmittel gegen die am meisten gefürchtete Krankheit dieses Planeten.

Imgur/h3avenly


Eigentlich wollten sie ja einen neuen Impfstoff herstellen, um ungeborenes Leben vor dem heimtückischen Virus Malaria zu schützen, doch dabei machten Wissenschaftler der Universität von Kopenhagen eine revolutionäre Entdeckung im Kampf gegen den Krebs.

Imgur/cunninlynguist