Sie wurde einfach nicht schwanger, doch dann fing sie an bei McDonald´s zu essen und das Wunder geschah.

Sie wurde einfach nicht schwanger, doch dann fing sie an bei McDonald´s zu essen und das Wunder geschah.

 

source

 

Wir alle kennen McDonald´s und nur wenige von uns haben noch nie dort einen Hamburger oder zumindest Pommes gegessen. Die berühmte Fast-Food-Kette hat Filialen weltweit und es scheint man kann an die entlegensten Orte der Welt reisen und sich dennoch sicher sein: McDonald´s war schon dort. McDonald´s ist berühmt-berüchtigt, man hat schon viele haarsträubende Geschichten über das dort verkaufte Essen gehört, doch, dass man davon schwanger werden kann, ist dir bestimmt neu. Dies ist mit Abstand die seltsamste Geschichte, die du jemals über McDonald´s gehört hast! Laura Dixon war ihr Leben lang Vegetarierin. Die 34-Jährige wünschte sich sehnlichst schwanger zu werden. Laura und ihr Mann Tim versuchten alles, 10 Jahre lang, doch es klappte nicht. Als letzten Ausweg sah das Paar nur eine künstliche Befruchtung. Laura wurde beim zweiten Versuch schwanger, doch erlitt eine Fehlgeburt. Ein traumatisches Ereignis, das eine tiefe Narbe hinterlässt und die Ärzte warnten Laura: Sollte sie während der dritten Behandlung schwanger werden, bestünde das Risiko einer erneuten Fehlgeburt oder einer Frühgeburt. Die Ärzte rieten Laura mehr Eisen, Vitamine und Proteine zu sich zu nehmen. Dadurch würden ihre Chancen auf eine gesunde Schwangerschaft steigen. Laura entschied sich Fleisch zu essen, um die bessere Chancen schwanger zu werden zu haben. Ihr Verlangen nach Fleisch wurde sogar so groß, dass sie eines Nachts ihren Mann Tim losschickte, um ihr ein Fleischgericht von McDonald´s zu kaufen. Dann wurde Laura schwanger – mit Drillingen!


source