So baust du dir günstig dein eigenes Bett. Hier lernen Träume fliegen.

So baust du dir günstig dein eigenes Bett. Hier lernen Träume fliegen.

Man kennt Sitzsäcke ja als Oasen der Gemütlichkeit, die man sich immer so zurechtlegen kann, wie man es gerade braucht. Der Sitzsack ist elastisch genug, um sich dem Körper anzupassen, und hält zugleich stabil die Stellung, wenn man sich darauf setzt. Diese Vorteile fließen ein in ein riesiges Bett, das unglaublich bequem ist.

Wir brauchen

730 l Styroporkugeln

ca. 5 m² roter Stoff

ca. 15 m² schwarzer Stoff

Zunächst besorgt man die Styroporkugeln. In ganz ordentlichen Ausmaßen.

Dazu wird natürlich der Stoff benötigt. Es kostet etwas Zeit, bis man sich ausgerechnet hat, wie man die Stoffe zuschneiden muss.