So hätten Disney Prinzessinnen wirklich ausgesehen.

So hätten Disney Prinzessinnen wirklich ausgesehen.

enhanced-17097-1424402050-1.jpgsource

Disney erschafft für seine Prinzessinnen fiktive Welten um wunderschöne Märchen zu kreieren. Inspiriert wurden diese von historischen Orten und der Mythologie. Wie hätten die Disney Prinzessinnen aber ausgesehen, wenn es ihre Welten wirklich gegeben hätten? Basierend auf den Informationen aus den Filmen und nicht den Originalgeschichten entstanden diese fantastischen Fotos.


source

#1 Jasmin aus Aladdin

 

Der Film spielte wie man dem Lied „Arabische Nächte“ entnehmen kann, auf der arabischen Halbinsel und das nach einer Aussage von Dschinni im 4. Jahrhundert nach Christus. Die Handlung spielt in einer vorislamischen arabischen Gesellschaft. Frauen kleideten sich züchtig, wahrscheinlich trugen sie weite Kleidung, die keinen Schnitt hatte. Viele Frauen, besonders Frauen höheren Status wie Jasmin, verhüllten sich mit Schleiern. Häufig wurde dicker, schwarzer Kajal benutzt.

#2 Aurora aus Dornröschen

 

England, ca. 1300: Adelige Frauen trugen maßgeschneiderte, enganliegende Ärmel und Mieder. Surcots wurden über den Kleidern getragen, das waren weite Kleider, die offen getragen wurden und eine Schleppe oder ärmellos waren. Broschen verzierten die Kleider. Frauen mit hoher Stirn und blondem Haar galten als besonders schön. Das Haar wurde in geflochtenen Zöpfen getragen.