So wird ein Kind geboren. Fotografien von der Befruchtung bis zur Geburt.

So wird ein Kind geboren. Fotografien von der Befruchtung bis zur Geburt.

 

Lennart Nilssons Buch „A child is born“ wurde 1965 erstveröffentlicht und war innerhalb weniger Tage ausverkauft. Das LIFE-Magazin widmete Nilssons Fotos von menschlichen Embryonen 16 Seiten, die Bilder wurden im Stern, The Sunday Times und anderen Zeitschriften auf der ganzen Welt abgedruckt. Nilsson gelang es mit Hilfe eines Zystoskops, einem medizinischen Instrument, mit dem das Innere der Blase untersucht wird, Fotos von Embryonen im Mutterleib zu machen. Der Fotograf befestigte eine Kamera mit einer kleinen Lampe am Blasenspiegel und machte tausende Bilder. Zum ersten Mal war es den Menschen möglich mit eigenen Augen die komplette Entwicklung von menschlichem Leben zu sehen.