So wird selbst der dreckigste Topf wieder spiegelblank. Nur 6 Schritte und alles strahlt wie neu!

So wird selbst der dreckigste Topf wieder spiegelblank. Nur 6 Schritte und alles strahlt wie neu!

 

Wer kennt es nicht, das leidige Problem: Einmal im unbeschichteten Topf etwas zu scharf angebraten und es bleibt ein hässlicher schwarzer Belag zurück. Danach steht man ewig im Schweiße seines Angesichts mit Stahlschwamm und Topfkratzer bewaffnet und versucht, die Spuren zu beseitigen. Dabei ist es eigentlich ein Kinderspiel. Man muss nur wissen, wie…

Du brauchst:

1 kleine Tasse Essig-Essenz

2 Teelöffel Natron (alternativ 2 Päckchen Backpulver)

1 Tasse Wasser

1 Spültuch oder Abwaschlappen

und natürlich eine ordentlich angebrannte Pfanne oder einen entsprechenden Topf!

Das ist das Corpus Delicti: Eine richtig schön angebrannte Pfanne. Man kann die Spuren des Bratvorgangs wirklich nicht übersehen.