Spaziergänger behauptet: Mein Hund hat Bigfoot verscheucht!

Spaziergänger behauptet: Mein Hund hat Bigfoot verscheucht!

 

Spektakuläre Video-Aufnahmen einer Legende beim Gassigehen entstanden.

Ein Mann aus North Carolina (USA) hat angeblich den mysteriösen Bigfoot gesichtet und gefilmt. Eric Walters ging gerade mit seinem Hund Zippy spazieren, als er die dunkle Gestalt im Wald entdeckte. „Zippy konnte sehen, dass ich Angst hatte und begann zu bellen. Da ergriff der Bigfoot die Flucht. Entweder gibt es ihn tatsächlich, oder es hat sich jemand einen Scherz erlaubt.“, sagte Eric dem Nachrichtenportal „11ABC„.

Im Laufschritt marschiert das Wesen durch den Waldrand

Die große dunkle Gestalt ist deutlich auf dem Handy-Video von Walters zu sehen. „Oh mein Gott! „Nein Zippy! Nein!“ ruft Eric Walters seinem kleinen Yorkshire Terrier zu, er hat Angst, dass sein Hund zum Opfer von Bigfoot wird. Aber der Hund verjagt das Monster durch sein Bellen. Zu Fuß flüchtet die Kreatur in den Wald, ohne einen Blick in die Kamera zu wagen.