Tausende Frauen halten eine Kamera auf ihre Beine. Was dann passiert, ist einfach nur wunderschön.

Tausende Frauen halten eine Kamera auf ihre Beine. Was dann passiert, ist einfach nur wunderschön.

 

Tausende Frauen aus aller Welt posten plötzlich Bilder von ihren nackten Schenkeln. Mit all ihren Dehnungsstreifen, Cellulite und Narben. Und das nur wegen dieser einen Frau. Die 21-jährige Bloggerin, die sich Princess Labia nennt, hat auf Twitter einen weltweiten Trend gestartet: #thighreading (aus den Schenkeln lesen).

twitter/princess_labia

„Ich saß auf der Couch und sah meine Dehnungsstreifen an”, erzählt die Schauspielerin aus New York. „Dann kam ich auf die Idee: Wir sollten alle unsere Normalität feiern. Denn wir sind alle nicht perfekt und wir sollten uns nicht dafür schämen.” Also fordert sie alle Frauen im sozialen Netzwerk auf, Bilder von ihren Beinen zu zeigen. Und die Reaktion ist überwältigend!

twitter/bummersmaid