Tierschützer retten diesen Bullen vor Missbrauch. Als er sein erstes Heubett sieht, passiert etwas unendlich ergreifendes.

Tierschützer retten diesen Bullen vor Missbrauch. Als er sein erstes Heubett sieht, passiert etwas unendlich ergreifendes.

 

Der Stier Bandit hat sein ganzes Leben in einem engen Stall verbracht, konnte sich nicht bewegen, geschweige denn herumtollen oder einmal frisches grünes Gras fressen. Er wäre kläglich in seinem Käfig zugrunde gegangen, wenn der Gnadenhof Gut Aiderbichl nicht auf ihn aufmerksam geworden wäre. Als die Tierschützer den Bullen befreien, erleben sie das, was sie für all ihre Mühen belohnt.