Träum ich oder geht das wirklich so einfach: Das perfekte Steak in 6 Schritten.

Träum ich oder geht das wirklich so einfach: Das perfekte Steak in 6 Schritten.

         

Es muss ja nicht jeden Tag Fleisch sein. Aber ab und an mal ein gutes Steak ist schon eine feine Sache. Wenn man beim Einkauf auf Qualität und beim Zubereiten auf diese Tipps achtet, wird daraus ein Fest für jeden Gaumen. Chef Gordon Ramsay, der auch einige Fernseh-Shows zum Thema Kochen begleitet, zeigt dir, was dabei wichtig ist:

Achte schon beim Einkauf auf Qualität! Also keine abgepackte Ware, sondern frisch zugeschnittenes Rindfleisch vom Metzger des Vertrauens. Die Klassiker sind Entrecote, Hüft- oder Rumpsteak. Bei Zimmertemperatur werden sie mit grobem Meersalz und frisch geschrotetem Pfeffer gewürzt.

Youtube/alisen vilam

Währenddessen bringst du die Pfanne schon auf Temperatur. Am besten eignet sich natürlich eine Pfanne aus schwerem Gusseisen, aber eine beschichtete erfüllt auch ihren Zweck. Wichtig ist, dass die Pfanne richtig heiß ist. Gib nun einen Spritzer hochwertiges Pflanzenöl (z.B. Rapsöl) hinein und leg die Steaks hinein. Dabei immer vom Körper weg gleiten lassen, wegen der Spritzgefahr!

Youtube/alisen vilam