Vor 4 Wochen sagt ihr Ex-Freund, sie ist hässlich. Schau, wie sie jetzt aussieht.

Vor 4 Wochen sagt ihr Ex-Freund, sie ist hässlich. Schau, wie sie jetzt aussieht.

 

Brittaney Shane kommt aus Oxford, Alabama (USA) und steckt in der schlimmsten Beziehung fest, die man sich vorstellen kann. Denn egal, was sie macht, wie sie sich schminkt oder kleidet, ihr Freund hat immer etwas an ihrem Aussehen auszusetzen: Du siehst „lächerlich“, „geschmacklos“ oder „hässlich“ aus – das wirft er ihr an den Kopf. Doch Brittaney hat nicht die Kraft, sich von ihm zu trennen.

Facebook/Brittaney Lynn Shane

Um ihrem Selbstwertgefühl das finale K.O. zu versetzen, verlässt ihr furchtbarer Freund sie für ein „hübscheres“ und jüngeres Mädchen. Und Brittaney, am Boden zerstört, glaubt natürlich, sie wäre Schuld. Wäre sie nur dünner, hübscher oder vielleicht sogar jünger gewesen, dann hätte er sie nicht verlassen. Diese und ähnliche Gedanken gehen ihr wochenlang durch den Kopf.

Jetzt, an ihrem absoluten Tiefpunkt, hätte sie Depressionen bekommen oder sich vielleicht sogar selbst verletzen können, denn was von ihrem Privatleben übrig ist, gleicht einem Scherbenhaufen.

Aber stattdessen verfasst Brittaney einen Brief an ihren Ex-Freund, um sich ihren Kummer von der Seele zu schreiben und veröffentlicht ihn auf Facebook, auch um andere Mädchen zu ermutigen, die sich in einer ähnlichen Situation befinden. Doch kurz nachdem sie diese Zeilen veröffentlicht, geschieht etwas Unglaubliches:

Facebook/Brittaney Lynn Shane

„Du hast mir immer gesagt, dass mir langes Haar nicht steht und dass du Mädchen magst, die kurzes Haar haben. Deswegen hatte ich immer schulterlanges Haar. Du hast mich ausgelacht, weil du dachtest, dass ich lächerlich ausgesehen habe, wenn ich mir die Haare bunt gefärbt habe als wir zusammen waren. Eine Woche später habe ich sie mir deswegen blond gefärbt.

Du hast mir immer gesagt, dass ich zuviel Makeup trage. (Meistens bestand es aus Eyeliner mit „Flügelchen“ und Mascara). Deswegen habe ich aufgehört, Makeup zu tragen.

Du hast mir gesagt, dass Tätowierungen geschmacklos und hässlich sind. Und hast immer versucht, mein Bauchnabel-Piercing zu entfernen, wenn du es gesehen hast. Deswegen habe ich mein Piercing selbst entfernt und habe nicht noch mehr Tätowierungen machen lassen. Du hast mich auf meine Dehnungsstreifen bei jeder Gelegenheit hingewiesen. Deswegen habe ich mein bestes getan, sie zu verstecken. Du hast mich immer darauf hingewiesen, wenn ich zugenommen habe. Also habe ich jeden Tag weniger gegessen.

Instagram/Brittaney Shane