Vor Schmerzen schreiend läuft die 4-Jährige aus der Toilette. Ihre Mutter kann nicht glauben, was gerade geschehen ist.

Auf der öffentlichen Toilette erlebt das kleine Mädchen einen Albtraum.

Eigentlich sollte jeder ein Interesse daran haben öffentliche Toiletten sauber und sicher zu halten. Immerhin sind wir alle irgendwann einmal darauf angewiesen. Auf eine saubere Toilette hofft man meistens, aber dass eine Gefahr von sanitären Anlagen ausgehen kann, nur weil manche Menschen Spaß daran haben, erwartet wohl niemand. Doch diese britische Mutter und ihre Tochter mussten genau dies leider auf schmerzhafte Art und Weise erfahren. Als die Nicole Langmead nach einem entspannten Shopping-Tag mit ihrer vierjährigen Tochter Kaya in einem McDonald’s isst, ahnen beide noch nicht, welcher Horror die kleine Kaya erwartet.

Bevor sie sich auf den Heimweg machen, möchte Kaya noch einmal auf die Toilette gehen. Sie stellt sich kurz an und dann betritt Kaya den Raum. Nicole denkt an den Heimweg und freut sich auf einen entspannten Abend. Plötzlich hört sie einen Schrei, den sie nie vergessen wird. Er kommt von der Toilette, in der ihre Tochter gerade verschwunden ist.