Während alle auf der Beerdigung weinen, muss dieser 68-Jährige lachen. Der Grund wird dich schockieren.

Während alle auf der Beerdigung weinen, muss dieser 68-Jährige lachen. Der Grund wird dich schockieren.

 

19 Wochen verbrachte er im Krankenhaus. Er ist körperlich wieder komplett gesund. Aber eine wichtige Sache hat er verlernt.

Der 68-jährige Malcolm Myatt aus Großbritannien lacht gerne. Er lacht ständig. Er kann gar nicht mehr aufhören zu lachen. Denn dieser Mann hat verlernt traurig zu sein. Eigentlich klingt es wie ein Traum: Nie mehr Sorgen spüren. Doch für die Familie des Rentners kann die Situation auch zum Albtraum werden.

Es begann mit einem schweren Schlaganfall. Der sonst so sportliche und rüstige Rentner kippt einfach um, sein Frühstück noch in der Hand. Die Ärzte waren nicht sicher, ob er die Nacht überleben würde. Man bereitete seine Frau Kath schon auf das Schlimmste vor. Doch Malcolm war stark – er überlebte. Bis heute bedankt er sich jeden Tag dafür, wenn er aufsteht.

flickr/pudgeefeet