Was diese Frau aus einem alten Rollo macht, ist genial. Das macht der Büroatmosphäre zu Hause den Garaus.

Glätte den Stoff mit dem Bügeleisen und breite ihn auf dem Boden aus, um das Rollo darauf zu legen. Dann verteilst du die übrig gebliebenen Lamellen mit gleichmäßigem Abstand auf dem Stoff und schneidest diesen so zurecht, dass an jeder Seite ca. 5 cm überstehen.

Streiche die überstehenden Kanten mit Kleber ein und klappe sie dann um. An den Lamellen benötigst du jeweils nur etwas Kleber direkt an den Lamellen. Fixiere den Stoff mit Wäscheklammern und lasse ihn trocknen.