Was diese Geschwister aus 1 Tasse Wasser und 2 Löffeln Salz machen, glaubst du nicht!

Was diese Geschwister aus 1 Tasse Wasser und 2 Löffeln Salz machen, glaubst du nicht!

           

Die Geschwister Aisa und Raphael Mijeno wachsen auf den Philippinen auf, einem Land mit vielen Problemen. Obwohl die Philippinen wirtschaftlich zu den aufstrebenden Ländern gehören, erlebt nur eine kleine Minderheit den Reichtum, der Großteil der Bevölkerung lebt in Armut, in den Slums größerer Städte oder vorwiegend auf dem Land.

Aisa Mijeno und ihr Bruder sind sehr soziale, junge Menschen. Aisa macht schließlich ein Praktikum bei Greenpeace und lernt das dörfliche Leben in ihrem eigenen Land kennen. Sie erfährt hier, wie das harte Arbeiten in der Landwirtschaft und das Leben in Armut ist. Und erkennt dabei ein überwältigendes und weit verbreitetes Problem: Das Fehlen von Elektrizität und damit von Licht. Viele Dörfer sind nicht oder sehr unzureichend mit Strom versorgt, was die Bewohner nach Sonnenuntergang zu einem Leben in völliger Dunkelheit verdammt. Daher behelfen die Dorfbewohner sich mit Gaslampen.

Facebook/AisaMijeno