Was diese Kamera vor 70 Jahren aufnimmt, raubt der fast 100-Jährigen den Atem. Ohne Worte!

Was diese Kamera vor 70 Jahren aufnimmt, raubt der fast 100-Jährigen den Atem. Ohne Worte!

 

 

Bill Poray aus Fairfield im US-Staat New York kennt die Geschichte seiner Stadt wie kein anderer. Doch als dieser Fund in seine Hände gerät, ist der Historiker völlig aus dem Häuschen: Auf einem Dachboden findet man alte Filmrollen aus den 30er Jahren des letzten Jahrhunderts, die mit dem Namen „Kramer” beschriftet sind. „Ich war total fasziniert”, erinnert sich Bill. „Also nahm ich einen Projektor, legte die Filmrollen ein und schaute sie an.” Was die über 70 Jahre alten Aufnahmen zeigen, lässt den Mann augenblicklich nach Luft schnappen.

Youtube/CBS Evening News

Auf den Aufnahmen sieht er Fairfield, wie es in den 30ern aussah – eines der ersten Homevideos in Farbe! Doch was ihm vor allem auffällt, ist ein wunderschönes, dunkelhaariges Mädchen: Ständig ist sie im Bild und lächelt kokett in die Linse. Auch über 70 Jahre später sieht man noch, wie verliebt der Kameramann in die unbekannte Schöne war. Bill lässt das Bild nicht mehr los und er beginnt nachzuforschen.