Was eine Drohne sah, als sie über die Insel flog, ist unbeschreiblich. Worte reichen dafür nicht.

Was eine Drohne sah, als sie über die Insel flog, ist unbeschreiblich. Worte reichen dafür nicht.

 

Auf dieser Insel sagen sich sonst nur Schildkröte und Barracuda “Gute Nacht!”. Doch ein Naturfilmer ließ eine Drohne steigen und heraus kamen diese wunderbaren Bilder.

Da hat jemand wohl das Paradies auf Erden gefunden. Ist es nicht wohltuend, diese Bilder aufzusaugen? Wenn bloß das Fernweh nicht wäre, dass dadurch geweckt wird und leicht innerlich piekst.