Was zum …? Ohne Netz und doppelten Boden hält die Natur diese Stadt sicher.

Was zum …? Ohne Netz und doppelten Boden hält die Natur diese Stadt sicher.

Viele Menschen haben Angst davor, Bergwerke oder Höhlen zu besuchen, weil sie befürchten, darin lebendig begraben zu werden. Andere zucken bereits bei kleinsten Geräuschen über ihren Köpfen zusammen. In Setenil de las Bodegas, Spanien, ist dies Alltag, denn diese Stadt ist an einem Ort gebaut, der einmalig ist. Dieser Ort ist schon seit 25.000 Jahren besiedelt – und wurde sowohl von den Römern, wie auch Arabern und Berbern bewohnt. Setenil de las Bodegas ist besonders bekannt für seinen Wein und für die Spezialität “Chorizo”, eine pikante spanische Wurst.

Als ich zum ersten Mal diese Bilder gesehen habe, dachte ich mir: Ein Besuch ist ja ganz nett! Aber wohnen könnte ich nicht an einem Ort, an dem man die Radieschen von unten sieht, wenn man einfach den Kopf etwas hebt.