Wenn dieser Mann zum Messer greift, passiert etwas Unfassbares. Es ist so schön, dass man seine Tat einfach bewundern muss.

Wenn dieser Mann zum Messer greift, passiert etwas Unfassbares. Es ist so schön, dass man seine Tat einfach bewundern muss.

 

Dies ist die Geschichte von Nasir Sobhani, einem trockenen Alkoholiker, der seine 2. Chance im Leben genutzt hat und nun etwas tut, das ihm wohl niemand zugetraut hätte.

Dieser Friseur aus Australian gibt seinen ungewöhnlichen Kunden viel mehr als nur einen Haarschnitt. Er gibt ihnen das, was diesen Menschen seit längerem fehlt und was sie dringend brauchen. Und doch gibt er es ihnen durch eine Frisur. Und durch ein wenig Smalltalk.

Facebook/TheStreetsBarber

Denn menschlicher Kontakt ist es, den diese Leute oft schmerzlich vermissen. Denn sie sind obdachlos oder bedürftig und sind damit oft von normalen sozialen Kontakten isoliert. Überwiegend befinden sie sich in einem Umfeld von Drogenabhängigkeit, Armut und Gewalt. Ob selbst verschuldet oder nicht, diesen Menschen geht es sehr schlecht. Was Nasir Sobhani tut? Sieh selbst:

 

Facebook/TheStreetsBarber

Er schenkt dank seines Talents einen neuen Haarschnitt und damit neuen Mut und Selbstwertgefühl. Und das alles neben seinem normalen Friseur-Job, an seinem freien Tag! Doch eine entscheidende Kleinigkeit mehr tut Nasir für seine „Kunden“. Er schenkt ihnen ein offenes Ohr und bringt ihnen Verständnis und Mitgefühl entgegen. Das ist etwas, was diese Menschen tagtäglich schmerzlich vermissen und von ihrer Umwelt kriegen sie oft das Gegenteil entgegengebracht oder zumindest signalisiert.