Wenn du in dieses leckere Brot beißt, hält es dich satt und gesund zugleich. Und es zu backen ist kinderleicht!

Wenn du in dieses leckere Brot beißt, hält es dich satt und gesund zugleich. Und es zu backen ist kinderleicht!

 

Weißbrot – Mischbrot – Vollkornbrot. Kein Land der Welt ist so gesegnet, was die Vielfalt an Brotsorten angeht. Doch diese Variante findest du nur ganz selten im Regal eines Bäckers: Das Spinatbrot. Hier wird das Beste zweier Welten miteinander verbunden: Die Knusprigkeit von Brot und die gesunden Eigenschaften des Spinats. Und das Allerbeste ist ja, dass deine Kinder es lieben werden …

 

Du brauchst dafür:

  • 250 ml Milch

  • 1/2 TL Salz

  • 2 TL Honig

  • 200 g Spinat

  • 1 Ei

  • 450 g Mehl

  • 150 g Vollkornmehl

  • 1 Päckchen Trockenhefe

  • 100 g Butter

  • 2 TL Pflanzenöl

Und so wird es gemacht:
Als Erstes gibst du die Milch, das Salz, den Honig und die gut gewaschenen Spinatblätter in den Standmixer oder in einen Behälter, der für den Pürierstab geeignet ist.

 

 

Als letztes kommt das Ei hinzu.

 

 

In eine große Rührschüssel kommt das Spinatpüree, dann dazu die beiden Mehlsorten, die Hefe und die weiche Butter.