Wie sieht eigentlich Aschenbrödel mit 60 aus? Und lebt ihr Prinz noch?

Wie sieht eigentlich Aschenbrödel mit 60 aus? Und lebt ihr Prinz noch?

Was wäre die Weihnachtszeit ohne den Märchenklassiker schlechthin: Drei Haselnüsse für Aschenbrödel? Dieser tschechisch-deutsche Film begleitet uns mittlerweile seit über 40 Jahren jedes Jahr durch die kalten Tage und wärmt unsere Herzen. Doch was ist eigentlich aus den Schauspielern geworden? Auf dem Bildschirm bleiben sie für immer jung, doch das echte Leben geht auch für sie weiter.

Sie ist die Lieblingsprinzessin aller. Aschenbrödel hatte – dank ihrer Zaubernüsse – die schönsten Kleider. Aber auch ohne Zauber gab es nie eine wie sie: frech, selbstbewusst und emanzipiert. Gespielt wurde sie von der damals gerade 19jährigen Libuše Šafránková. Eine perfekte Wahl für die Rolle.