Wirf deinen alten Weihnachtsbaum nicht weg! Denn diese genialen Dinge kannst du daraus machen.

Wirf deinen alten Weihnachtsbaum nicht weg! Denn diese genialen Dinge kannst du daraus machen.

 

Kurz nach Weihnachten und Silvester sehen die Straßen aus wie ein Schweinestall, überall liegen Reste von Raketen, Böllern und ausgediente Weihnachtsbäume, die traurig ihre Nadeln auf den Bürgersteig streuen. Wenn dich das auch ärgert und du noch eine Verwendung für deinen eigenen Weihnachtsbaum suchst, solltest du diese Tipps kennen.

1.) Aus dem Stamm kann man zum Beispiel Kerzenständer machen. Dafür die Äste entfernen, den Stamm in beliebig lange Stücke zersägen und mit einem Holzbohrer ein so großes Stück aushöhlen, dass eine Kerze reinpasst.

2.) Die getrockneten Zweige geben einen idealen Feueranzünder ab. Vorsicht damit, sie brennen sehr viel stärker als du vielleicht denkst!

3.) Tannennadeln trocknen schnell und zersetzen sich langsam, genau das macht sie zu perfektem und schimmelfreien Mulch für deine Beete.