Wohin sie jeden Morgen geht, hat mich zu Tränen gerührt. Eine unglaublich ergreifende Geschichte.

Wohin sie jeden Morgen geht, hat mich zu Tränen gerührt. Eine unglaublich ergreifende Geschichte.

Vor zwei Jahren gingen Masha und ihr Herrchen das erste Mal ins Krankenhaus. Das Herrchen war etwas krank, aber es war nichts Schlimmes. Sein Gesundheitszustand verschlechterte sich jedoch immer mehr und ein Jahr später verstarb er. Doch Masha konnte das einfach nicht glauben.

Hier hatte sie ihn zuletzt gesehen. An der Rezeption sahen sich Masha und ihr Herrchen das letzte Mal in die Augen.