Zu zweit ist alles halb so leicht? Irrtum! So schaffst du fast alles perfekt alleine.

Zu zweit ist alles halb so leicht? Irrtum! So schaffst du fast alles perfekt alleine.

 

Oft genug braucht man Hilfe, aber niemand ist zur Stelle. Und man denkt, dass man das Problem alleine nicht bewältigen kann oder dass es einem zuviel wird. Dabei gibt es soviele praktische Lösungen für solche Situationen, die nur deswegen zu Problemen werden, weil man denkt, dass man (mindestens) eine zweite Person zur Unterstützung bräuchte. Hier sind 10 clevere Ideen für die unterschiedlichsten Situationen:

1. Das Glas ist fest zu, aber keine starke Hand ist zur Hand? Mit einem Gummiband bekommt man jedes Einmachglas auf. Denn wer das um den Deckel legt, hat automatisch maximalen Grip und kann den Deckel ganz leicht aufdrehen.

twitter/Life Tweaks

2. Meistens möchte man ein Glas Wein trinken oder zwei, aber nicht gleich die ganze Flasche, wenn man alleine ist. Angebrochenen Wein zu lagern ist aber keine gute Idee, denn das Aroma leidet darunter. Das liegt am Sauerstoff in der Flasche. Wer Wein jedoch in ein Glas mit Schraubverschluss gießt, hat länger etwas vom davon.

twitter/ Melissa Libby