Zuerst rührt man in einem Schnapsbecher, dann gießt man es auf alte Fotos. Das Ergebnis? Muss ich probieren!

Um die Bilder miteinander zu verbinden, bohrst du mit dem Handbohrer zwei Löcher in die jeweils gegenüberliegenden Seiten jedes Elements. Die Löcher müssen so groß sein, dass deine Verbindungselemente (z.B. Niet- oder Kettelstifte) hindurchpassen.

Dann führst du dein Verbindungselement durch eines der Löcher und biegst das Ende mit einer Schmuckzange zu einem Ring. Mach das Gleiche mit einem weiteren Foto und verbinde die beiden Ringe. Die überstehenden Enden der Verbindungselemente zwickst du mit einer Zange ab.

Zum Schluss fügst du einen Verschluss an beide Enden des Armbands.