Abnehmen für Faule: So verlierst du ganz nebenbei Gewicht.

Abnehmen für Faule: So verlierst du ganz nebenbei Gewicht.

 

Diäten können eine ganz schön langwierige und spaßfreie Aktion sein – vor allem, wenn man nicht gleich Ergebnisse sieht. Diese Tricks kannst du aber ganz leicht in deinen Alltag einbauen und so spielend leicht nebenbei abnehmen.

Mancher dieser 10 Abnehm-Tipps mag dir sonderbar vorkommen – aber es funktioniert! Wenn du dir diese Tricks angewöhnst, werden die Pfunde bald ganz von allein purzeln, ohne dass du es merkst.

 

1. Abnehmen durch Telefonieren: Heutzutage hängen wir sowieso stets am Handy. Wenn du das nächste Mal einen Anruf bekommst, bleibe nicht sitzen, sondern laufe beim Telefonieren umher. Je nach Redebedarf verbrauchst du so bis zu 1.000 Kalorien pro Monat. Das sind umgerechnet 1,5 Kilo Gewichtsverlust im Jahr. Plappern macht also schlank!

flickr/herlitz_pbs

2. Salat zuerst: Wenn man als Vorspeise einen Salat isst, ist man zum Hauptgang schon weniger hungrig und nimmt weniger Kalorien zu sich. Der Salat sollte allerdings zum Großteil aus Gemüse bestehen und ein kalorienarmes Dressing haben. Also lieber Balsamico als ein French Dressing. Weiterer Tip: Das Dressing nicht direkt über den Salat kippen. Nutze stattdessen einen separaten Behälter und tunke die einzelnen Bissen ein – das spart ebenfalls Kalorien.

flickr/Yvonne Brettnich

 

3. Sattmacher Apfel: Wenn du nicht vor jeder Mahlzeit einen Salat essen willst, kannst du ihn auch durch einen Apfel ersetzen. Äpfel sättigen stark, da sie viele Ballaststoffe enthalten.

flickr/Justus Blümer