Als der 19-Jährige sich den Menschen richtig zeigt, sind die meisten zuerst geschockt, doch dann verstehen sie ihn.

Gelähmter Junge ist froh, er selbst zu sein.

Als ihr Sohn Cashel Gardner auf die Welt kam, ahnten seine Eltern Sandy und Brandon nicht, dass er an Spinaler Muskelatrophie litt. Bei dieser Krankheit hat der Patient von Geburt an mit genetischem Muskelschwund zu kämpfen, wobei Lähmungen, Schluck-, Kau- und Sprechunfähigkeit die Folge sind. Heute ist Cashel 19 Jahre alt und bis auf einen Finger kann er sich nicht mehr bewegen. Aber er hat eine wichtige Botschaft an alle Menschen dieser Erde zu verkünden.


Mit seinen Worten inspiriert Cashel jeden Menschen, der auf ihn trifft und zeigt, dass auch die Dinge, die wir selbst als Fehler betrachten, an uns wertvoll sind.