Als die Eltern ihr Baby sahen, verstießen sie es. Sieh dir Mui 22 Jahre später an!

#3 In der Grundschule spielte Muis Krankheit kaum eine Rolle, doch in der Mittelschule wurde sie mit einem Schwall schlimmster Beleidigungen von anonymen Usern angefeindet. Mui war verzweifelt und wollte leben als ob sie gesund wäre, daher lehnte sie wichtige Behandlungen ab. „Es war eine unglaublich schwierige Zeit. Die Kommentare trafen mich bis ins Mark. Schließlich wollte ich mich umbringen, denn ich hatte keine Ahnung wer es war, ich fühlte mich als ob ich niemandem vertrauen konnte, nicht einmal meinen eigenen Eltern.“ Nach 10 schrecklichen Monaten stellte sich heraus, dass Klassenkameraden von Mui hinter den Anfeindungen steckten.

#

Quelle: mirror.co.uk


source


source