Als dieser Mann seinen Wallstreet-Job aufgeben hat, um Pizza zu verkaufen, hatte er keine Ahnung, wie viele Leben er verändern würde.

Sein Besitzer ist Mason Wartman. Er ist 27 Jahre alt und arbeitete an der Wallstreet. Mit diesem Job verdiente er eine Menge Geld, aber er machte ihn nicht glücklich. Die Wallstreet ist ein hartes Pflaster und viele verkaufen dort ihre Seele. Deswegen entschied sich Mason etwas ganz anderes zu tun:

Imgur/BlueSharpie

Er machte einen Pizzaladen auf. Aber nicht irgendeinen. Rosa’s Pizzaria verkauft eine ganze Pizza für 8 Dollar und ein einzelnes Stück für 1 Dollar. Aber das besondere an diesen Pizzen ist etwas ganz anderes.

Facebook/Jason Wartman

Da hatte Mason eine unglaubliche Idee: Er bot Kunden an, 1 Dollar zu bezahlen und das gekaufte Stück Pizza einem Menschen in Not anzubieten. Für jedes gespendete Stück Pizza klebte Mason einen bunten Post-It-Zettel an seine Wand. Jemand, der Hunger hat, aber sich kein Essen leisten kann, nimmt den Post-It-Zettel von der Wand und tauscht ihn bei der Kasse gegen ein Stück Pizza ein.

Facebook/Rosa’s Fresh Pizza