Als ihr Hund sie beißt, ist die Mutter schwer geschockt. Doch dann bemerkt sie die wahre Gefahr.

Als ihr Hund sie beißt, ist die Mutter schwer geschockt. Doch dann bemerkt sie die wahre Gefahr.

 

Patch, der treue Hund der Familie Davis aus Vancouver im US-Bundesstaat Washington, wurde von den Kindern Andrew und Clara sehnlichst gewünscht und vom ersten Moment an abgöttisch geliebt. Auch die Eltern Nola und Richard schlossen Patch schnell in ihr Herz. Im Laufe der Zeit tat sich jedoch ein Problem auf.

 

Youtube/Titus Rivas

 

Die Familie fürchtete, einen schwerwiegenden Fehler gemacht zu haben: Man hatte den Platzbedarf des Hundes unterschätzt. Patch wurde einfach zu groß für ihr kleines Haus.

 

Youtube/Titus Rivas

 

Sie wussten, dass es ihren Kindern das Herz brechen würde, wenn sie Patch in andere Hände abgeben müssten, doch sie sahen keine andere Möglichkeit und beriefen bald einen Familienrat ein.

 

Youtube/Titus Rivas

 

Als die Eltern erklärten, dass sie für Patch ein neues Zuhause finden sollten, protestierten die Kinder lautstark. Sie wollten sich nicht von ihrem lieben Freund und treuen Familienmitglied trennen. Ihre Mutter Nola gab schließlich nach und versprach, eine endgültige Entscheidung erst einmal zu vertagen.

 

Youtube/Titus Rivas