Das kleine Mädchen und das Kätzchen verbindet ein gemeinsames hartes Schicksal.

Das kleine Mädchen und das Kätzchen verbindet ein gemeinsames hartes Schicksal.

 

boredpanda.com

Die kleine Scarlette Tipton wurde mit einem unnatürlich großem linken Arm geboren, der etwa dreimal so groß war wie der rechte. Die vage Diagnose hieß undifferenziertes Spindelzellsarkom. Der Fall der kleinen Scarlette ist so selten, dass die Ärzte sagten über das Kind würden Bücher geschrieben werden. In Scarlettes Körper befand sich ein Vorläufer, der zu Krebs mutiert. Der linke Arm, die Schulter, das Schlüsselbein und Schulterblatt wurden dem Mädchen amputiert als es 10 Monate alt war, dazu die Haut auf der linken Seite ihres Torsos entfernt und mit Hauttransplantationen ersetzt. Als Scarlette ein Jahr alt war, hatte sie fast ihr gesamtes Leben nur im Krankenhaus verbracht, 19 Operationen, Bluttransfusionen und unzählige Tests hinter sich. Heute ist Scarlette zwei Jahre alt und bekam ihr erstes Haustier. Kein Kind vergisst sein erstes Haustier, doch die Beziehung zwischen Scarlette und ihrer Katze ist ungewöhnlich eng. Kätzchen Doc wurde die rechte Vorderpfote amputiert, nachdem sie sich im Keilriemen eines Autos verfangen hatte. Familie Tipton hörte vom Fall des Kätzchens und beschloss Doc zu adoptieren.

 

boredpanda.com