Dies ist der letzte Brief eines 13-Jährigen, der danach Selbstmord beging.

Dies ist der letzte Brief eines 13-Jährigen, der danach Selbstmord beging.

 

Daniel Fitzpatrick hatte gehofft, dass im neuen Schuljahr alles besser werden würde. Der 13-Jährige wurde gemobbt und seine Tyrannen hörten einfach nicht auf, ließen Daniel nicht in Ruhe. Der Junge hielt es nicht mehr aus und erhängte sich zu Hause. Eine seiner Schwester fand Danny mit einem Gürtel um den Hals von der Decke hängend tot vor. Daniel hinterließ einen Abschiedsbrief, den seine am Boden zerstörten Eltern in der Hoffnung veröffentlichten, dass der emotionale Brief andere Eltern und Lehrer für das Thema Mobbing sensibilisieren werden würde.

 


source