Diese 20 armen Studenten hatten die genialsten Ideen um Geld zu sparen.

Diese 20 armen Studenten hatten die genialsten Ideen um Geld zu sparen.

 

Not macht ja bekanntlich erfinderisch und jeder Student leidet an chronischem Geldmangel, daher ist es nicht verwunderlich, dass eben arme Studenten manchmal die besten Ideen überhaupt haben um Geld zu sparen. Recycling ist super, wenn man Geld sparen will. Alte Plastikflaschen oder Kanister nicht gleich wegschmeißen, sondern umfunktionieren! Du kannst mit ihnen deine Dusche reparieren oder dir Lautsprecher für dein Smartphone basteln. Du planst eine Party, hast aber Angst vor den Müllbergen? Stell einen Hocker auf den Kopf und mit einer Mülltüte machst du daraus einen praktischen Mülleimer. Egal, ob du studierst oder einfach knapp bei Kasse bist, ob du kein Geld für Handwerker ausgeben oder ein Problem mit wenig Aufwand lösen willst- hier sind 20 geniale Ideen.

#1 Duschkopf kaputt? Eine Plastikflasche mit Löchern drin tut es auch! Aus einer Papprolle und leeren Plastikkanistern kannst du dir super Lautsprecher für dein Smartphone basteln. Für den Fall, dass du irgendwann mal eingeschneit bist, ist hier eine simple Idee: Tür auf, Brett in den Schnee und deine Getränke bleiben eiskalt.

20-_Times_Broke_College_Students_Proved_They’re_The_Smartest_People_Evertheworldwelivein.net
20-_Times_Broke_College_Students_Proved_They’re_The_Smartest_People_Ever1theworldwelivein.net 20-_Times_Broke_College_Students_Proved_They’re_The_Smartest_People_Ever2 theworldwelivein.net20-_Times_Broke_College_Students_Proved_They’re_The_Smartest_People_Ever3theworldwelivein.net